Galerie Kunst & Handel
Graz

Jack Bauer

*1971 in Graz, Österrreich

  • Jack Bauer,  „Aescher“ Acryl auf Leinwand , 2001, 70 x 80 cm
    Jack Bauer, „Aescher“ Acryl auf Leinwand , 2001, 70 x 80 cm
  • Jack Bauer, „Aescher“ Acryl auf Leinwand, 2000, 60 x 80 cm
    Jack Bauer, „Aescher“ Acryl auf Leinwand, 2000, 60 x 80 cm
  • Jack Bauer,  „Toni“ Acryl/Stofffarbe auf Lwd. , 2009, 60 x 80 cm
    Jack Bauer, „Toni“ Acryl/Stofffarbe auf Lwd. , 2009, 60 x 80 cm
  • Jack Bauer
    Jack Bauer
  • Jack Bauer, "JACKFLASH", Blitzschutzdraht, Aluminium
    Jack Bauer, "JACKFLASH", Blitzschutzdraht, Aluminium

Der Maler und Zeichner Jack Bauer besuchte in den 1990er Jahren die Klasse von Christian Ludwig Attersee an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien. Eine Zeit, in der er wichtige Grundlagen für sein späteres Schaffen legte und in der er viel mit Martin Kippenberger und Franz West zusammenarbeitete. Erlebtes und Gedachtes aus dem Alltag verarbeitet Jack Bauer zu Zyklen wie "Zickzack" oder "Aescher", die sich spielerisch ergänzen und autobiografische Züge tragen. Daneben ist er auch bekannt für seine erotisch aufgeladene, aber keineswegs unmoralische Bilderwelt. Seine Zeichnungen setzen dem Alltäglichen etwas Romantisch-Fantastisches entgegen, das er mit einem schnellen und sicheren Strich einzufangen vermag.